Nette Worte

Heute war wieder Teamsitzung. Wir haben besprochen was seit der letzten Zusammenkunft an Neuerungen eingeführt wurde und was sich bewährt hat, da ist vor allem das Übergabebuch zu nennen, das von uns allen fleißig genutzt wird.
Ich habe angeregt künftig Materiallisten anzulegen auf denen auch genau steht ab welchen Mengen nachbestellt wird.
Außerdem wurden diverse Neuerungen beim BARMER Servicevertrag aufgezählt und am Schluss hat Birgit die gesamte Belegschaft Anfang September zu sich nach Hause zum grillen eingeladen. Bevor wir die Sitzung beschlossen haben sagte der Chef noch:

„Früher war es oft so dass 1000 offene Baustellen auf mich gewartet haben und ich gar nicht wusste wo ich mit der Arbeit anfangen soll wenn ich aus dem Urlaub zurück kam. Dieses Mal war es so als wäre ich nicht weg gewesen, ihr wart wirklich toll. Ganz lieben Dank dafür, ihr seid ehrlich das beste Team das man sich wünschen kann.“

Da hatten wir glaube ich alle Pipi in den Augen…
Ist ja auch schön wenn man sowas mal hört und motiviert auch ungemein!
Ob er das auf dem letzten Kommunikationsseminar gesagt bekommen hat? Egal wo das herkam, es tat gut und ich bin froh hier zu arbeiten. Wann und wo bekommt man sowas nettes schon zu hören? Viel zu selten jedenfalls und um so schöner war es dann auch!
Nachmittags war es dann dermaßen heiß dass sich kaum ein Kunde reinwagte, so dass ich mit Maria endlich mal zur Ablage und zum aufräumen kam. Morgen früh haben alle Rechner ein Systemupdate aufgespielt bekommen so dass ich erst einmal alle Taxplätze, den Server, den Automaten und den PKA Platz neustarten muss. Ich hoffe ehrlich dass es danach keine Kommunikationsprobleme gibt, das wäre nicht das erste mal. Also bitte: Daumen drücken um 7.45Uhr!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Nette Worte

  1. ednong schreibt:

    Oh,
    und damit war dann alles durch? Alle Probleme, auch untereinander gelöst?

    Schön, dass er lobt, passiert leider viel zu selten. Gut, wenn es dann auch ehrlich gemeint ist.

    Gefällt mir

    • ptachen schreibt:

      Neeee! Aber bei der Teamsitzung heute waren weder Frau Z. noch Sabine anwesend. Die Aussprache mit Sabine ist (hoffe ich) morgen, aber im persönlichen Rahmen, nicht vor allen anderen. Bei den Teamsitzungen geht es ja eher um organisatorisches, nicht um persönliches

      Gefällt mir

  2. ednong schreibt:

    Na, dann hoff ich mal, dass das mit den Updates klappt. Allerdings muß der Support ja auch von irgendwas leben … 😉

    Gefällt mir

  3. Molly L. schreibt:

    Ja, es wird viel zu wenig Nettes gesagt! Vielleicht mögt Ihr Eurem Chef ja auch mal sagen, wie toll Ihr ihn findet? Ich habe seinerzeit mal einem Chef von mir das Ergebnis eines Online-Tests a la „Wie gut ist Ihr Chef“ zugemailt, er hat sich sehr darüber gefreut! 🙂 (Das Ergebnis begann irgendwie so: „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben einen echt tollen Chef, der …“)

    Gefällt mir

    • ptachen schreibt:

      Ja, das machen wir auf jeden Fall auch! Letztens hatte er vorgelesen dass ein Softwarehaus zum besten Arbeitgeber Deutschlands gewählt wurde, da habe ich auch gleich gesagt „die haben noch nicht hier gearbeitet“ und Sandra hat mir gleich „high five“ gegeben. Da hat man schon gesehen dass er rote Ohren bekommen hat 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s