Bist Du du oder sind Sie sie?

Ich hatte letzte Woche schon angedeutet, dass Frau Z. mich gefragt hat ob wir uns nicht duzen wollen. Es ist zwar noch etwas seltsam für mich weil wir uns noch nicht so lange kennen, aber ich denke ich werde mich daran gewöhnen… Jetzt wo ich das schreibe fällt mir auf, ich glaube es liegt nicht an dem wenig kennen, dass mir das seltsam vorkommt. Ich werde einfach nicht richtig warm mit ihr, obwohl ich wirklich nichts finde was mir an ihrer Person nicht passt. Es war für mich anfangs auch seltsam den Chef zu duzen, aber das hat sich relativ schnell gelegt. Es war bei ihm einfach komisch weil er eben der Chef ist und ich vorher noch nie einen meiner Vorgesetzten geduzt habe. Aber er hat den gleichen Humor und sieht die Welt ganz ähnlich wie ich, so dass mir das schnell ganz normal vorkam.
Frau Z. hat dann auch gleich noch Sandra das „Du“ angetragen, doch die ist direkter und ehrlicher als ich und hat gesagt dass ihr das zu schnell geht. Frau Z. war etwas verwundert und sagte dass sich in der anderen Apotheke alle Angestellten duzen. Sandra hat ihr daraufhin sofort erklärt, dass das hier anders ist – Maria zum Beispiel wird von Sabine und Sarah gesiezt, genau wie der Chef. Sie sagte dass sie und mich auch privat ein freundschaftliches Verhältnis verbindet, genau wie zu Birgit, dass es aber hier in der Apotheke eben NICHT üblich ist dass sich jeder duzt.
Ich musste ein wenig schlucken, denn erstens war ich irgendwie gerührt dass sie mich zu den „Freunden“ einordnet (obwohl ich ihr gegenüber auch genau das empfinde) und andererseits wäre ich froh wenn ich auch so direkt und klar äußern könnte was ich fühle. Dass es mir einfach nicht so wichtig wäre gemocht zu werden, jedenfalls nicht wichtiger als dass ich mich mit meinen Entscheidungen wohl fühle. Das hätte ich doch auch antworten können, oder? Das ist doch genau das was ich empfinde – es ist zu früh um „Du“ zu sagen, ich fühle mich dabei nicht wohl.
Aber nein, das kann ich wieder nicht. Da wollte ich wieder niemanden verletzen  (denn ich stelle mir das auch verdammt peinlich vor wenn ich jemandem das du anbiete und der möchte das nicht) und umschiffe jede direkte Anreden weil es mir falsch vorkommt es auszusprechen.
Ich muss einfach „tougher“ werden. Ob ich das jemals schaffe…?

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bist Du du oder sind Sie sie?

  1. ednong schreibt:

    Hm,
    das mit dem Duzen ist schon so eine Sache. Letztlich wird man ja quasi schon genötigt, wenn es einem angeboten wird und man es eigentlich noch nicht möchte. Und ich stelle mir das als Fragender auch seltsam vor – wahrscheinlich würde ich dann sofort im Boden versinken wollen 😉 Und dabei müßte man ja letztlich nur drauf gefaßt sein, auch mal ein Nein zu hören.

    Andererseits gebe ich dir Recht – wenn man sich damit nicht wohlfühlt, sollte man das auch äußern. Hast du noch einen Punkt, an dem du arbeiten kannst 😉
    Wobei – ich hoffe, das Du ist okay?

    Gefällt mir

  2. Aleonor schreibt:

    ich steh auf das „Hamburger Sie“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Sie

    Gefällt mir

  3. Tomi schreibt:

    Ich fänd es total komisch irgendwo zu arbeiten, wo ich meine Kolleg_innen sieze. Ich bin aber auch in einem ganz anderen (eher wissenschaftlich/hochschulischen) Bereich tätig und hab wohl eher die amerikanische Praxis übernommen.

    Allerdings wurde ich auch mal in Abwesenheit dazu verdonnert eine Chefin, die ich absolut nicht leiden konnte, zu duzen (sie hat es den anderen kollektiv angeboten). Da hätte ich lieber dankend abgelehnt :D.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s