Lustig wars…

…und kein bisschen krampfig. Trotz der etwas kühlen Witterung saßen wir draußen im Garten bei Kerzenlicht zusammen und haben uns kringelig gelacht. Es war aber auch wirklich eine sehr nette Runde beisammen. Alle haben ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert, viele Themen drehten sich natürlich um unsere Kundschaft und die Apotheke. Aber es gab durchaus noch andere, zum Teil auch ernstere Themen, Kindheitserlebnisse, Jugendsünden und vieles mehr wurden ausgepackt. Ich denke dass wir das sicherlich nochmal wiederholen, es schweißt irgendwie noch mehr zusammen. Wie ich erfahren habe empfängt mich am Montag ein kleines Chaos, da diese Woche zum Teil bereits die Winterbevorratung eintraf  (obwohl ich bei den meisten Vertretern die Order gab diese erst im Oktober nach unserem Umbau rauszuschicken). Sandra sagte jedenfalls dass 21 Kartons darauf warten ausgepackt zu werden. Na herrlich…

Ich freue mich trotzdem auf nächste Woche wenn es wieder weiter geht im Apothekentheater und ich wieder „frisch“ meine Erlebnisse bloggen kann!
Bis dahin freue ich mich, dass mir während der Urlaubszeit doch noch einige Leser treu geblieben sind und sogar welche aus Bosnien & Herzegowina sowie der Russischen Föderation mitlesen. Willkommen im Theater 🙂

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Lustig wars…

  1. ednong schreibt:

    Och,
    wenn du gerade so guter Laune bist, könntest du hier ja ein paar Jugendsünden auspacken … 😉

    Ist doch schön, dass das Grillen so erfolgreich war. Und ja, so etwas schweißt sicher zusammen. Und die Vertreter, nun ja, waren sicher froh über die Aufträge und haben es möglicherweise auch draufgeschrieben – aber die Logistik ist ja dann wieder eine andere Abteilung …

    Gefällt mir

  2. grunelli schreibt:

    Hach schade, hätte jetzt gerne erfahren wie die Salate angekommen sind. Was die Jugendsünden betrifft, da schwelge ich grade gedanklich in den eigenen.^^

    Gefällt mir

    • ptachen schreibt:

      Die Salate kamen wirklich gut an, nur hatten wir einfach zu viele davon, da jeder einen gemacht hatte. So viel kann einfach keiner von uns essen 😉
      Aber so hatte ich für den Tag darauf noch ein wirklich gutes Abendessen. Einen Tag später schmeckt so ein Salat meist sowieso besser.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s