Wieder „Zuhause“ ;-)

Es war einfach schön. Sandra, Sarah, der Chef und ich haben den ganzen Vormittag gearbeitet, gesungen und gelacht. Vornehmlich die Aufarbeitung diverser Direktlieferungen hielt mich in Atem. Der Eucerin „Red event“ mit den neuen Pflegesets verstopfte durch Ware, Schaufensterdeko und Bodenaufsteller komplett den Zugang zum Labor, so dass ich das erst einmal beseitigte.
Bionorica hat die gesamte Winterbevorratung schon Anfang September verschickt trotz meiner Bitte die Lieferung bis Oktober auszusetzen – aber auch das haben wir verräumt. Das heißt wir haben alles verbucht aber in den Kisten belassen, da ja in 14 Tagen der neue Automat kommt in den ja angeblich alles rein passen soll – ich glaube es ja erst wenn es so weit ist…
Zum Abschluss war neben den Roche, Emra med und Compressana Lieferungen auch noch die Hermes Winterbevorratung angekommen… Puh. Der Vormittag war jedenfalls gefüllt. Aber wir haben uns den Spaß nicht nehmen lassen, fröhlich umdekoriert, Kunden bedient, Kaffee getrunken und vom Urlaub erzählt. Als der Chef etwas früher ging haben wir noch eine kleine Überraschung für ihn besprochen. Vor dem letzten Umbau hatte ein angestellter Apotheker noch ein paar Fotos vom alten Zustand der Räume gemacht, und es war interessant zu sehen wie sich alles verändert hatte. Wir wollen jetzt für den Chef auch eine kleine Fotoreihe machen damit er eine „Timeline“ hat wie sich alles entwickelt. Ich glaube er wird sich freuen. Am Freitag fährt er ein verlängertes Wochenende weg, da bietet sich das an. Jetzt müssen wir nur noch einige markante Punkte raussuchen und vielleicht noch ein paar witzige Dinge einstreuen. Wird bestimmt nett!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wieder „Zuhause“ ;-)

  1. ednong schreibt:

    Und dann ein Fotobuch oder ein großes Poster erstellen und bei einem Foto-/Posterversand ausdrucken lassen …

    Gut finde ich sowas immer, wenn auch für die neuen Fotos wieder die Standpunkte der alten Fotos gewählt werden (zumindest bei den markanten Punkten) – denn da sieht man meist ja am besten im Vergleich, was sich geändert hat.

    Und so nutzt ihr derweil euren super Keller für die Lagerung der ganzen „Winterware“? Ich dachte, da sei kein Platz mehr ….

    Der neue Automat hat vielleicht ein Kompressionsprogramm – die Ware wird im Unterdruck/Vakuum gelagert und benötigt so viel weniger Platz 😉 Und wenn es dann n och immer nicht reicht, schaltet sich die zweite Kompressionsstufe hinzu – der Stahlschieber, der Platz schafft …

    Gefällt mir

  2. Aponette schreibt:

    Gute Idee mit den Fotos! Bei unserem Jubiläum gab ereignen Kalender mit Akten und neuen Fotos der Apotheke. Der kam bei den Kunden richtig gut an.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s