Technische Probleme

Gestern war ja der 15.09., das bedeutet nicht nur, dass die neue Apotheken Umschau ausliegt, sondern auch dass eine neue Preisänderung über Nacht eingespielt wurde. Alle 14 Tage bekommen wir neue Preise für die rezeptpflichtigen Medikamente, da sich die Pharmafirmen gegenseitig immer weiter unterbieten. Abgegeben werden dürfen nämlich für Krankenkassenkunden außer den Ravattvertragsartikeln nur die Medikamente, die für den verordneten Wirkstoff im unteren Preisdrittel liegen. Da geht es oft nur um ein paar Cent, aber in der Summe erleichtert es unser Warenlager alle 14 Tage um eine schöne Stange Geld.
Ich war wie (fast) jeden Tag die erste in der Apotheke. Normalerweise fange ich gleich an die Ware zu bearbeiten, sprich die Kisten auszuräumen, zu verbuchen und die bestellte Ware den jeweiligen Rezepten zuzuordnen oder in den Rowa zu packen. Nur gestern nicht, da hatten wir nämlich wieder mal einen Ringversuch fürs ZL herzustellen. Das mache ich dann gerne in Ruhe bevor die Kunden in der Apotheke sind, und ich dauernd unterbrochen werde. Also habe ich von 7.45Uhr bis 8.15Uhr in der Rezeptur gestanden, und mich danach erst an die Ware gesetzt. Und es ging NICHTS. Garnichts. Ich konnte mich gerade mal per Fingerabdruck einloggen, aber das war es dann auch schon. Die Mädchenmethode (Computer neu starten) brachte nichts und unsere Softwarefirma war telefonisch nicht zu erreichen. Superklasse. Irgendwas war während des „Nachtjobs“ (einspielen der neuen Daten) schief gegangen und jetzt hing alles. Inzwischen trudelte auch der Rest des Teams ein und auch der Chef betrat um 8.45Uhr die Apotheke. Da weiterhin alle Leitungen besetzt waren entschieden wir ALLE Computer samt Kassen runterzufahren. Endlich war auch jemand von der technischen Hotline an der Strippe der sich per Fernwartung bei uns einloggte und das fehlerhafte Programm entfernte das offenbar bei sehr vielen Apotheken zum Totalausfall führte. Man merkt immer erst wie abhängig wir von der Technik sind wenn sie versagt. Ohne Computer gibt es keine Preisvergleiche, keine Möglichkeit Rabattverträge umzusetzen, keine Bestellungen, keine Anforderung von Medis aus dem Warenlager und keine Überprüfung ob wir Hilfsmittellieferungsverträge mit den jeweiligen Krankenkassen haben.
Hmmm… vielleicht war früher doch nicht alles schlechter..?

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Technische Probleme

  1. ednong schreibt:

    Jaja, früher,
    da paßte das Office von MS für Mac noch auf eine Diskette(!) Aber das ist – oh, so lang schon? – ein wenig her. 😉

    Sagen wir es mal so: früher gab es nicht die Menge, nicht die Vielfalt, die uns die heutigen Computer händelbar machen. In vielen Bereichen. Früher waren wir aber auch alle nicht so schlau wie heute …

    Gefällt mir

  2. scrooge schreibt:

    Aber früher war auf jeden Fall mehr Lametta. 😉 Aber es ist oft wirklich ein Problem, dass einfach gar nichts mehr geht, wenn in irgendwelchen technischen Systemen der Wurm drin ist.

    Gefällt mir

  3. gedankenknick schreibt:

    Naja, die Frage ist, welche Zeiten von „früher“ man zurückhaben will… die Lochkarten des POR-Systems? Oder die Lochkarten des „sozialistischen Bestellsystems“, die nie wirklich funktioniert haben? Oder die monatsweise analoge Warenbestellung? Oder die Zeiten, wo der Apotheker jeden Woche 5 Liter Baldriantinktur selbst hergestellt hat? (Solange sind die – zumindest in den östlichen Bundesländern – noch gar nicht her…)

    Die Moderne hat zwar auch Nachteile, aber eben auch einige Vorteile… 😉

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    Oh,
    hier wird sogar im Spam geguckt …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s