Verwirrung vorprogrammiert

Wieder mal erreicht uns eine Firmeninfo, über die ich einfach nur den Kopf schütteln kann. STADA  hat einige „Lizenzen“ verkauft, und lässt manche Medikamente von anderen Herstellern anfertigen. Sie selbst produzieren aber auch weiter, so dass es zukünftig sogenannte „Mitvertriebsartikel“ geben wird, die aussehen als hätte sie die Firma Aliud hergestellt, aber die Rezeptur ist von STADA, genau wie der Name.

ISDN zum Beispiel wird es dann unter anderem von „STADA“ geben

image

(Beispielbild um sich die Optik vorstellen zu können )

von „Aliud“

image

und von STADA – hergestellt von Aliud

image

Und erklären darf den ganzen Irrsinn bei dieser hausgemachten Verwechslungskomödie wieder wer? Genau. Die Apotheke!

„Das ist aber nicht die Packung die ich sonst immer hatte!“

Ich habe vermerkt, dass sie das letzte mal die Firma STADA genommen haben.

„Genau, die Packung sah aber ganz anders aus!“

Oh, dann hatten sie sicher den Mitvertriebsartikel!“

„???“

Oder die Probleme die auftauchen, wenn der 80 jährige Patient sich gemerkt hatte, dass er die rot /weißen Tabletten immer morgens nimmt  (z.B. ASS Al) und die rosa Packung am Mittag  (ISDN STADA), und jetzt sehen die auf einmal gleich aus weil Aliud allen Medikamenten die selbe Optik verpasst hat. Ich bin begeistert! Als wäre es durch die Rabattverträge und die Preisanker nicht schon kompliziert genug!
Ich freu mich jedenfalls jetzt schon drauf! Die Leute die sowas beschließen sollten mal nur eine Woche lang in einer Apotheke stehen, die ausbaden darf was da verzapft wurde, ich glaube, sie würden dann in sich gehen. Ich hoffe es wenigstens..

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Verwirrung vorprogrammiert

  1. ednong schreibt:

    Also,
    Stada fertigt Medikament X selbst. Und läßt einen anderen im Auftrag für sich fertigen, die dann aber beide Namen im Namen haben. Und dann fertigt dieser andere ja sowieso noch für sich selbst? Was soll das denn? Wieder irgendein dubioser Steuertrick? Oder können die nun die Cent-Unterschiede dieses Medikaments auf 3 anstelle 2 Artikel verteilen und schöpfen so noch besser den Markt ab?

    Wann fangen die Firmen endlich mal an, nachzudenken? Und dann moralisch und ethisch einwandfrei zu handeln an? Sowas ist doch echt Bullshit.

    PS: Bei den Fotos bitte bedenken, dass auch Herstellerfotos nicht ohne Einverständnis übernommen werden sollten wegen des Copyrights. Im Zweifelsfall lieber direkt auf das Foto beim Hersteller verlinken. Oder auf die Produktseite (wobei du dann ja Werbung machst). Ja, ich weiß, ätzend und schwierig.

    Vielleicht für die ersten beiden so eine Schemata-Abbildung wie die dritte eine ist. Oder du machst die beiden Fotos selbst von den Packungen, dann hast du das Copyright an den Fotos.

    Gefällt mir

  2. Aponette schreibt:

    Über die einheitliche Optik von manchen Firme stöhne ich auch oft, vergessen die Hersteller völlig, das es Menschen unter uns gibt, die nicht lesen können?!? Oder nur noch 20% Sehstärke haben?!? Und ISDN Stada von Aliud, nein bitte, tut uns das nicht auch noch an. An manchen Tagen rechne ich nach, wie lange ich das noch machen muß…..

    Gefällt mir

  3. squirrel1976 schreibt:

    Als ich das Fax gelesen hab, hab ich erstmal laut seufzen müssen. Noch mehr Diskussionsstoff für die Kundschaft, yeah! *Konfetti werf*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s