Versprecher

Weil es gut tut wenn man mal lachen kann, hier einige „Versprecher“ aus der Apotheke – von mir und anderen PTAs aus dem Forum in dem ich lese:

– ich wollte einer Kundin einen schönen Abend und Gute Besserung für ihren Mann wünschen, heraus kam „ich wünsche ihnen einen schönen Mann“

– zu Ostern hat meine Chefin mal statt „ich wünsche ihnen viele bunte Ostereier“ einem Kunden nur „dicke Eier“ gewünscht

– wenn ich nachmittags nach vorne gehe um zu bedienen passiert es mir manchmal wenn ich in Gedanken bin, dass ich gegen 17 Uhr noch jemandem einen „Guten Morgen“ wünsche

– wenn das Telefon zuhause klingelt melde ich mich schon mal mit „Bahnhofapotheke, oder umgekehrt dann in der Apotheke nur mit meinem Namen

– ein Kollege hat einmal mit einem Kunden herumdiskutiert, der ihm für „Vigantoletten“ nur einen 5 Euro Schein hingestreckt hatte. Nach ein paar Minuten stellte sich dann heraus dass er das Geld nur für „die Toilette“ gewechselt haben wollte

– ich bin einmal mit vollem Mund nach vorne gegangen und habe statt „Guten Tag“ „Guten Appetit“ gewünscht

– ich bin mal nach vorne gegangen und habe mich gemeldet wie am Telefon „Alte Apotheke, Meyer, Guten Tag!“

– mein Chef hat mal einer Kundin ein Cremepröbchen überreicht und statt „für das Gesicht“ gesagt „Hier bitte, für ihre Falten“

– Bei mir wollte letzte Woche jemand Formoline (Präparat zur Gewichtsreduktion) kaufen, und ich hatte Frontline (Tierarzneimittel gegen Parasiten) im Kopf und fragte „für Hunde oder für Katzen“?

– meine Chefin hat zu Ostern einmal „Frohe Weihnachten“ gewünscht

– statt zu fragen „haben sie noch einen Wunsch“ fragte ich gestern eine Kundin, ob sie noch „einen weiteren Witz“ hätte

– einmal kam eine Kundin kurz vor Feierabend mit einem selten verordneten Antibiotikum. Der Chef meinte nach einem Blick auf das Rezept „Na, der Zug ist abgefahren,weil wir das am selbenTag nicht mehr bekommen würden, die Kundin fragte aber erschrocken „Wieso, was hab ich denn?“

– meine Kollegin packte etwas in die Tüte und wollte ein schönesWochenende wünschen, heraus kam „Schönes Tütchen dann“

– meine Chefin wollte fragen „Soll ich ihnen die Creme einpacken, fragte dann aber „Soll ich sie eincremen?“

– ein Kunde wollte ein „Metavirulent“ kaufen, und mein Kollege fragte „Wovon ein Meter?“

Und da soll nochmal jemand sagen in der Apotheke gäbe es nix zu lachen…

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Versprecher

  1. nickel schreibt:

    “Wieso, was hab ich denn?”
    Oh Gott, ich lachheule! Haha, sehr gut.
    Klasse auch “Soll ich Sie eincremen?” und “Hier bitte, für Ihre Falten“.
    Zu Schulzeiten führte ich ein Versprecher-Heftchen, in das ich die besten Versprecher eintrug. Neulich habe ich es beim Ausmisten wiederentdeckt und mich sehr gefreut. Kann bloß empfehlen, sowas mal anzulegen.

    Gefällt mir

  2. ChrisTina schreibt:

    Ich arbeite in einer Arztpraxis als mfa und habe dem Patienten erklärt, welches Formular seiner „Schrankreibung“ wohin kommt. Habe den Buchstabenverdreher gar nicht mitbekommen, bis Patient vor und Kollegin neben mir sich kringelten vor Lachen.

    Gefällt 1 Person

  3. Wölfchen schreibt:

    Da stelle man sich vor, da kommt man in die Apotheke und eine burschikose Dame kommt im strammen Schritt nach vorn geeilt und „bellt“ ALTE APOTHEKE! MEYER! GUTEN TAG! – am besten im wunderbaren Hitlerslang. GROSSARTIG! xD

    Das mit dem Telefon kenne ich aber. Passiert mir immer, wenn ich Termine bei anderen Ärzten machen möchte.
    Hab mal von meinen Privattelefon in unserer örtlichen Radiologie angerufen: „Praxis Schnitzel, Wölfchen mein Name, ich hät gern ein Terrmin!“ – habs nicht mal mitbekommen. Die Kollegin am Telefon stockte*, fragte aber trotzdem tapfer weiter: „Name des Patienten?“
    „Äh… Na Wölfchen…“ *habsch doch grad gesagt, hör doch mal zu!*
    „Rufen sie gerade privat aus an?“
    „Ja….?“
    „Sie wissen schon das sie sich mit Praxisnamen gemeldet haben?“
    „Oh…“
    Wir haben beide gelacht. 😉

    Hat mir aber trotzdem keinen bevorzugten Termin unter Kollegen fürs MRT gebracht. *seufz*

    *=hierzu sei gesagt: wir rufen da öfter an um Termine für Patienten zu vereinbaren, gerade wenn es um dringendere Sachen geht. Daher ist unsere Praxisnr. dort recht gut bekannt. Nur meine Telefon passt mal so gar nicht dazu. 😛

    Aber um gerecht zu sein:
    Hab mal privat beim Klemper angerufen. „Praxis Schnitzel, Wölfchen mein Name, Guten Tag – mein Klo ist kaputt!“
    Oder als meine Mutter anrief: „Praxis Schnitzel, sie sprechen mit Frau Wölfchen, was kann ich Ihnen denn heute antun?“

    Ja, damit hab ich auch schon meinen Vermieter und Psychotherapeuten verwirrt. 😉

    Gefällt mir

  4. ednong schreibt:

    Das mit dem Cremepröchen (beinahe hätte ich Cremetörtchen geschrieben) ist cool „Für Ihre Falten“ – lol. Oder soll ich Sie einreiben – also da müßte Mann dann nur noch fragen, bei Ihnen oder bei mir … 😉

    Aber nach vorne gehen und mit Apo-Namen und eigenem Namen „vorstellen“ -ich glaub, als Kunde würd ich in dem Moment am Boden liegen vor Lachen. Köstliche Vorstelleung, im wahrsten Sinne des Wortes …

    Gefällt mir

  5. OtaconHC schreibt:

    „– meine Kollegin packte etwas in die Tüte und wollte ein schönesWochenende wünschen, heraus kam “Schönes Tütchen dann”“

    Ich wusste es doch! Die Apotheker kiffen alle 😛

    Ich hab mal bei einem Zahnarzt eine Nachtschicht verbracht um die IT wieder in Gang zu bringen.
    Ihn danach angerufen und gesagt „So Herr Dr.XXXX sie können morgen ihre Patienten wieder hochfahren“

    Das durfte ich mir dann bei jedem Treffen wieder anhören für ein halbes Jahr

    Gefällt mir

  6. Anja schreibt:

    Ich bekam mal meine packung antra mit den worten hingelegt ‚und hier ihr anthrax‘.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s