Was gab es sonst noch?

In der letzten Woche hatte ich eine interessante Frage im PTA Forum verfolgt. Es ging um die Archivierung von Rezepturendokus. Wer macht das wie? Wieviele Ordner werden gebraucht? Wird nach Alphabet sortiert, nach Kundennamen oder nach Datum? Ich bin ehrlich froh dass ich antworten konnte, daß wir nach allem sortieren, bzw. der ELO das tut! Wenn ich IRGENDWAS suche hab ich es nach wenigen Minuten gefunden, da der ELO ja alles verschlagwortet. Echt klasse System das!
Außerdem wurde bei apotheke-adhoc darüber geschrieben, was sich manche PTA von den studierten Kollegen anhören muss. Da gibt es Sätze wie „Verstehst du das nicht?“, “ Du bist nur eine technische Assistentin“, „Die Strukturformel kennst du wohl nicht“ usw. Ich bin heilfroh, dass das bei uns anders ist, und hab gleich mal eine „Dankeschön- WhatsApp“ an meine examinierten Kollegen geschickt. Ich denke, viele Pharmazeuten vergessen, dass es 1. Gold wert ist, wenn man eine loyale Assistenz im Rücken hat, und 2. dass es oft nicht am fehlenden Grips liegt, dass die Mitarbeiter nicht studiert haben, sondern an den Lebensumständen…
Außerdem will ich mich bei den Bloglesern hier bedanken, denn 61 000 Leser und 250 000 Aufrufe waren die Marken, die gestern geknackt wurden. Ich hab mich unheimlich über die erste Viertelmillion gefreut. Danke euch! Bleibt unserem kleinen Theater auch in der nächsten Woche wieder gewogen, es gibt immer was zu erzählen!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Was gab es sonst noch?

  1. ednong schreibt:

    Dabei habe ich doch gar nicht so oft mit der Maus geklickt …
    Ja, so ein elektronisches System ist schon Gold wert, definitiv.
    Und es gibt da ja auch kostenfreie Varianten von.

    Gefällt mir

  2. Cordula schreibt:

    Hallo PTAchen,
    druckt Ihr die Rezepturprotokolle erst aus und scannt sie dann wieder ins ELO ein? …und gebt ihr die Schlagworte selbst ein oder macht das das ELO selbst? Ich überlege für meine Apotheke auch ELO anzuschaffen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s