Kompression

Zur Zeit arbeite ich mich immer mehr ins Thema „Kompressionsstrümpfe“ ein, da Maria – die das immer gemacht hat – ja in Rente gegangen ist. Da gibt es so einiges zu beachten: 

Was ist aufgeschrieben? Wadenstrumpf, Halbschenkelstrumpf, Strumpfhosen? 

Soll die Fußspitze offen oder geschlossen sein? 

Welche Kompressionsklasse ist verordnet, und welche Qualität und Farbe wünscht der Kunde?

Und dann muss auch noch richtig gemessen werden – gar nicht so einfach, wenn der Patient bettlägerig ist oder im Rollstuhl sitzt!

Und jetzt kommen wir zur Abrechnung der Strümpfe… dazu passt dieses Bild einfach zu gut – wir haben gestern im Team wirklich sehr darüber gelacht:

Willkommen bei „Genesen oder Verwesen, dem Zuzahlungsbingo ihrer Krankenkassen!

Wir müssen zunächst nachsehen, was die betreffende Kasse bereit ist zu bezahlen – das reicht von 25- 50€ pro Strumpf, je nach Kasse. Diesen Betrag finden wir im EWO, dem „Elektronischen Weißen Ordner“. Dort wählt man „Kompressionstherapie“ aus, und kann dann unter dem Reiter der betreffenden Kassen nachsehen was übernommen wird.

Dann bekommen wir also einen Pauschalpreis, der meist unter dem EK der Strümpfe liegt. Die Differenz zum VK muss der Kunde zahlen.

Im EWO findet sich auch die zehnstellige Hilfsmittelpositionsnummer, die auf das Rezept gedruckt werden muss, und der Vermerk, ob die Kasse einen Hausbesuch bezahlt. Meistens ist das nur ein eher symbolischer Betrag von etwa 10€, der weder der Arbeit des Ausmessens, noch der dafür benötigten Zeit oder dem Wegegeld gerecht wird, aber immerhin… Wir sind ja schon für Kleinigkeiten dankbar 😦

Alles in allem steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum Ertrag, aber das ist eben auch Kundendienst, da wir den älteren Patienten somit einen Weg zum nächsten Sanitätshaus  abnehmen. Dort zahlen sie nämlich oft mehr, für eine schlechtere Qualität – und müssen auch noch den Weg auf sich nehmen.

Hatte ich schon erwähnt, dass wir eigentlich zu gut sind für diese Welt…?

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Kompression

  1. Tomi schreibt:

    Das Bild solltest du besser runternehmen (sofern du nicht die ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung hast). Schau mal auf die Copyright-Hinweise auf der Seite. (Sorry, falls du das schon gemacht hattest – gerne meinem Kommentar löschen dann, aber so Copyright Sachen können schnell teuer werden).

    Gefällt mir

  2. gedankenknick schreibt:

    Alles in allem steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum Ertrag…
    Das habe ich schon vor Jahren festgestellt. Insbesondere dann, wenn die Patienten nach 5 Monaten und 29 Tagen feststellten, dass die Strümpfe kaputt sind und es sich um einen Garantiefall handelt…

    Seit die Kassen damals den Apotheken Hilfsmittelbelieferungen dramatisch verkompliziert und eingeschränkt haben, gibt es sowas bei mir nicht mehr. „Bitte bedanken Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung!“ ist dann mein Kommentar. So Leid es mir tut – ich bin nicht der un(ter)bezahlte Kasper der Kasse, der sich immer in den Schlamm stützt, damit alle was zu Lachen haben. Ich bin da vielleicht nicht nett, aber zumindest ehrlich.

    Gefällt mir

  3. aponettesplauderei schreibt:

    Wir messen auch sehr viele Strümpfe an, und laut der Kollegin, die das unter sich hat, verdienen wir auch noch daran. Allerdings arbeiten wir auch nur mit einer Firma und bekommen dadurch noch ganz gute Rabatte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s