Rückblick und Dankbarkeit

Ich hab es endlich geschafft mal zu meiner Hausärztin zu gehen und ein großes Blutbild anzufordern. Bin mal gespannt was dabei heraus kommt. 

Sie hat mich dann gleich gefragt, wie es denn meinem Rücken geht. Meinem Rücken? Ach ja… da war ja was… Wahnsinn, dass die ganze Geschichte jetzt schon wieder ein ganzes Jahr her ist, und so absolut überhaupt keine Schmerzen mehr zu verspüren sind. Ende Juni 2016 kam ja der Verdacht auf, dass mit meinen Nieren etwas nicht stimmt – bis ich dann den blöden DJ Katheter verpasst bekam und ich ihn samt aller Rückenschmerzen wieder los hatte vergingen einige Wochen – aber ich bin dankbar, dass Dr. Zufall den Zusammenhang zwischen beidem fand. Immer noch ist es nach drei Jahren ständiger Schmerzen wie eine Befreiung, ohne sie zu leben!

Nächsten Mittwoch soll ich mal ein EKG machen lassen, weil mein Herzschlag so unregelmäßig sei… aber das kenne ich schon, da kommt wieder nichts bei raus. Sei es drum, schadet ja nicht und tut auch nicht weh. Heute bin ich erst mal froh, dass meine Hausärztin so gut mit der Kanüle umgehen kann, dass man nichts mehr sieht und spürt von der Blutabnahme – das sah im Krankenhaus leider oft anders aus

Also: ihr müsst mir nicht mehr in den Allerwertesten treten, ich war beim Arzt 😉

…und meinem Kind geht es glücklicherweise auch gut. Die Nacht ging ohne Magenschmerzen vorüber, und die Kohle haben wir nicht gebraucht. Egal – jetzt haben wir für den Fall der Fälle etwas im Haus. Das kann nicht schaden – wer weiß auf welche Ideen er noch kommt!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s