Tierheilpraktiker beim BTB – Teil 4

Heute erzähle ich euch ein wenig über den Webcampus des BTB. Man findet den Einstieg auf der BTB Seite oben rechts

Hat man sich mit Studiennummer und Passwort eingeloggt findet man auf der ersten Seite direkt eine Schnellübersicht, in der man sich gleich in den Bereich einwählen kann den man sucht. Welche Möglichkeiten man hat mit der Seite zu arbeiten wird im Abschnitt „Erste Schritte“ schnell und übersichtlich erklärt.

Der wichtigste Bereich für mich ist zur Zeit der folgende:

„Meine Ausbildung“. Ganz oben befindet soch eine Timeline, auf der ich auf den ersten Blick erkennen kann, wo ich gerade stehe

Darunter befindet sich eine Auflistung über das Lernmaterial – sprich die Hefte, die alle paar Wochen mit der Paketpost ausgeliefert werden. Man sieht den Empfangsmonat der einzelnen Materialhefte, und kann sich dort unter dem Punkt „Aktionen“ auch die Lösungen oder Übungen zu den verschiedenen Themenbereichen herunterladen oder direkt durchspielen. 

Die Übungsfragen sind eine gute Möglichkeit um zu überprüfen, ob man alles verstanden hat. Die Beantwortung wird vom BTB nicht eingesehen, sondern man bearbeitet die Fragen nur für sich selbst. Es ist ein Multiple Choice- Test, bei dem kniffligerweise von einer bis zu allen Fragen alles richtig sein kann.

Es empfiehlt sich diese Tests immer mal wieder zwischendurch durchzuspielen, auch wenn man alles richtig beantwortet hatte. Das ein- oder andere vergisst man vielleicht doch mal wieder. Auf diese Weise bleibt das erlernte Wissen immer frisch und abrufbereit – und Zeit kostet es auch kaum! 

Hat man die Hefte durchgearbeitet, dort alle Fragen beantwortet und auch die Übungen durchgespielt, dann kann man das Kapitel abschließen, indem man im Webcampus einen Haken dahinter setzt. Somit sieht man auf den ersten Blick, wo noch Arbeit zu tun ist, und die viel von den Lektionen schon geschafft würde, das motiviert sehr!

Seminare, sowohl live an verschiedenen Standorten zu verschiedenen (Sonntags) Terminen, als auch Webinare können in diesem Bereich abgerufen und kostenlos gebucht werden. Auch zu Themen, die man nicht abboniert hat – so könnte ich mir auch etwas über Ernährung, Krankenpflege oder Tierpsychologie anhören – sehr spannend! 

Die Seminarunterlagen und Folien kann man hier auch downloaden. Zu guter Letzt gibt es inzwischen auch Facebook Gruppen für die verschiedenen Fachbereiche, zu denen man sich anmelden kann. Dort findet sicher ein reger Austausch zwischen den Studenten statt. Wer sich für seine Mitstudenten in der Nähe interessiert, der kann sich in das Studentenverzeichnis aufnehmen lassen – vielleicht lernt man ja jemanden zum gemeinsamen lernen kennen? 

Wenn nicht im Real-life, sondern im Netz miteinander kommuniziert werden soll ist das auch kein Problem, denn der BTB hat auch ein internes Forum, wo sich viele Gesprächsthemen finden, und wo z.B. auch gebrauchte Fachliteratur getauscht oder veräußert wird. 

Wie man sieht eine äußert gut besuchte Website, und das zurecht! So macht lernen Spaß 🙂

Wer grundsätzlich Interesse an einem Studiengang hat, wem aber noch ein wenig „Kleingeld“ dafür fehlt, der kann eventuell von einem Förderprogramm profitieren. Wenn man nicht in eines der Programme passt, so kann man sich als Interessent registrieren lassen. Wenn es Rabattaktionen vom BTB gibt, dann wird man direkt darüber informiert!

Dieser Beitrag erscheint mit freundlicher Unterstützung des BTB 

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s