Skurrile Kundenwünsche

Im PTA Forum werden gerade die skurrilsten Kundenwünsche besprochen. Dieses Thema kam auf, nachdem eine PTA in ihrer Apotheke folgendes Fax erhielt:

Betreff: Lieferung dringend 

Hallo!

Wir sind furchtbar erkältet. Besteht die Möglichkeit uns heute noch etwas gegen Halsschmerzen und so zu bringen – am besten was günstiges – und dann noch etwas aus dem Netto mitzubringen?

1x Krüger Family Cappuccino Schokolade

1x Tabak große Dose

Das wäre echt hilfreich. Danke.

Weitere Anfragen in Apotheken wären folgende:

– die Bildzeitung

– diverse Gemüse und Obstsorten vom Lebensmittelkaden gegenüber

– Brot und Brötchen vom Bäcker in der Straße

– Kassler geschnitten – aber nicht zu dicke Scheiben!

– Bier und Zigaretten

– eine PTA sollte noch ein Erkältungsbad einlassen bevor sie wieder in die Apotheke zurückgeht

– die Bettpfanne leeren

– Vanillepudding und Tortellini mit Schinken vom NETTO

– Kondome und Babybrei

– eine Flasche Korn 

– Vogelfutter

– Zigaretten und Katzenstreu

– eine Rolle Leukoplast für den Lampenschirm

– Fahrradöl

– Unterhosen Größe 44/46 von C&A

– eine Katze zum Tierarzt bringen

– „Nur die Umschau bitte, keine Medikamente. Bei dem Unwetter will ich nicht raus.“

– Glühbirnen wechseln und Gurkensalat abschmecken

– „Sie haben unsere Weihnachtsgeschenke vergessen! Bitte liefern sie mir 2 Stück, eines noch für meine Mutter. Und getrennt verpackt bitte!“

– das Kind vom Kindergarten nebenan gleich mitbringen

– die Nr. 13 vom China Imbiss mit gebackenen Nudeln

Und mein persönliches Highlight:

Eine eingetupperte Stuhlprobe, die zum Arzt gebracht werden sollte!

Wir sind zwar vielseitig in der Apotheke vor Ort, aber manches geht dann doch zu weit, findet ihr nicht?

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Skurrile Kundenwünsche

  1. Eva schreibt:

    Woah, das find ich echt heftig, was sich Leute rausnehmen… Allein dieses „Nur die Umschau- bei dem Unwetter geh ich raus“ Ich weiß gar nicht, ob man da noch lachen oder schon weinen kann.

    Gefällt mir

  2. nickel schreibt:

    Solange man noch rauchen kann, ist die Erkältung noch nicht schlimm genug…

    Gefällt mir

  3. ednong schreibt:

    Nur die Unschau – also wirklich, das könntet ihr doch machen. Ist absolut mit Apotheken-Bezug, ist leicht – und ihr werdet doch wohl Regenschirme haben und etwas gegen Erklärung für eure Mitarbeiter. Nicht.

    Unglaublich dreist und egoistisch von den Kunden.

    Gefällt mir

  4. ApothekerinAD schreibt:

    Wobei wir auch Kondome und Säuglingsnahrung verkaufen 😉

    Aber prinzipiell sind die Leute teilweise schon sehr unverschämt.

    Gefällt mir

  5. 2ndplanetleft schreibt:

    Ist nicht wahr oder? Auf was für Ideen die Leute kommen. Ich kann das kaum glauben.😯

    Gefällt mir

  6. Martin schreibt:

    Rief eine Kundin an:“Ist mein Mann schon durch? Können Sie ihm sagen, er soll noch Sauerkraut mitbringen?“ Immerhin sollten WIR es nicht holen.

    Gefällt 1 Person

  7. squirrel1976 schreibt:

    Wir hatten mal ne Kundin, die darauf bestanden hat, dass man ihr ihre Arnika-Glaubuli liefert…weil, es hat ja Glatteis geregnet und da kann sie ja nicht vor die Tür, ist ja viel zu gefährlich.
    Ja, genau…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.