Portaltag

„Oh Mann… wenn ich gewusst hätte dass heute ein Portaltag ist, wäre ich zuhause geblieben!“

Diesen Satz schrieb kürzlich eine PTA im Facebook Forum, und ich dachte nur „Portaltag? Was soll das denn sein?“. Ein Portaltag ist offenbar nach dem Maya- Kalender ein Tag, an dem die diesseitige und die jenseitige Welt näher zusammenrückt, und sensible Menschen darauf reagieren. Schlechte Träume, ein kribbeliges und aufgewühltes Gefühl und leichte Reizbarbeit sollen die „Symptome“ sein, die manche Menschen dann heimsuchen. Scheinbar meinte die gute PTA, dass auch die Kundschaft schwieriger, und das ganze Tagesgefüge irgendwie „verrückt“ ist.

Heute früh kam jedenfalls Birgit und erzählte von ihrer sehr unruhigen Nacht, und ich sagte gleich, dass heute aber eigentlich kein Portaltag sei (der letzte war am 6.12., der nächste kommt am 12.12.). Trotzdem kam heute so einiges durcheinander, so dass wir uns darauf einigten, dass heute ein Apotheken- Portaltag sein muss. 

Unter anderem stürzte unser Rechner ab, kurz nachdem Bergen die umfangreiche Monatsretoure beendet hatte, und sie musste wieder von vorne beginnen – Portaltag! 

Dann lief bei einem unserer Drucker die Patrone aus – Portaltag! 

Der ROWA sortierte viel zu viele Packungen in ein Fach hinein und zerquetschte dabei wieder einmal etwas unrettbar – Portaltag!

Unser Chef hörte uns nur ständig „Portaltag“ sagen, und fragte was das sei. Auf unsere Erklärung hin rief er 

„Wir werrrrden alle sterben!“

und verschwand in seinem Büro. Kurz darauf hämmerte Knorkator ebendieses Lied durch die Hinterräume der Apotheke. Wir brachen in Gelächter aus, und Bergen wollte es danach nochmal hören – Portaltag!

Später standen wir vor unserer Sichtwahl und besprachen was neu reingenommen werden sollte und welche Packungen wieder eingelagert werden. Ich machte den (nicht ganz ernst gemeinten) Vorschlag, doch auf eine virtuelle Sichtwahl umzusteigen, damit wir nächstes Jahr auf den großen Sichtflächen die Fußball WM schauen können. Unser Chef war begeistert, und fing gleich an im Geiste auszumessen, welche Fläche wir zur Verfügung haben und was das etwa kostet. Bergen war entsetzt, doch unser Chef war nicht zu bremsen

„Aaaalles muss jetzt raus hier, ich kann das nicht mehr sehen… immer alles gleich! Neiiin! Das wird jetzt alles rausgerissen!“

Birgit grinste „Portaltag!“

Einmal mussten wir gegen Abend noch laut lachen, als eine Kundin hereinkam während Lea und ich im Spiegel der Schaufensterscheiben nachsahen, wessen Haarzopf länger ist (kann man ja sonst nie richtig vergleichen).

„Sie sehen toll aus! Nur hübsche Frauen hier!“

rief die Dame aus, woraufhin ich erwiderte 

„Nein nein… wir bewundern uns nicht im Spiegel. Wir wollten nur schauen wer den Längsten hat.“

…schweigen…

„…den längsten ZOPF!“

Wir lachten uns noch eine Stunde später darüber scheckig!

PORTALTAG!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Portaltag

  1. Manu schreibt:

    Der Chef istt doch sicher auch sehr hübsch?

    Aber: das war doch eigentlich auch schon mal einfach ein freaky friday?

    Gefällt mir

  2. Shark schreibt:

    Wait what? Ich dachte der Mayakalender sei vor ein paar Jahren abgelaufen?! 😮 Wieso beeinflusst der die Leute immer noch? Bzw. berechnet immer noch Portaltage?

    Gefällt mir

    • Finkenrieke schreibt:

      Naja, der Kalender schon, aber nicht die Zeit. Deswegen ist die Welt ja auch nicht untergegangen (puh, nochmal Glück gehabt!)
      Und weil die alten Mayas keine umsichtigen Apothekenkunden hatten, die schon eine halbe Ewigkeit vorher nach einem neuen Kalender gefragt haben, ist halt kein neuer in Druck gegangen, äh, von einem Priester auf Hirschhaut gemalt worden… So kam das nämlich.
      Außerdem war doch auch grad Vollmond. Der wirkt bestimmt auch ohne Rücksicht auf Portaltage…

      Gefällt 1 Person

  3. ednong schreibt:

    Portaltage, soso. Ich hätte ein paar Portaljahre abzugeben. Jemand Interesse?

    Gefällt mir

  4. Pingback: Mobbing in der Apotheke | apothekentheater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.