Image ist alles… oder?

Die ABDA hat es, jedes größere Unternehmen hat es sowieso, jetzt ziehen die Apotheken nach: Imagevideos sind im Trend. Man sieht sie auf diversen Plattformen, die meisten finden sich aber bei YouTube. Je nach dem welche Zielgruppe angesprochen werden soll ist das auch mehr oder weniger sinnvoll. 

Betreibt man eine Apotheke mit angeschlossenem (Zytostatika) Labor oder bietet andere eher unübliche Dienstleistungen an, so ist es sicher eine gute Idee sich im Netz in bewegten Bildern zu präsentieren. Ist das Video professionell gemacht und schafft es in weniger als einer Minute die wichtigsten Inhalte zu transportieren, so ist es ein Gewinn.

Gerät das Video allerdings zu langatmig und uninteressant für den Zuschauer, so sorgt es eher für Langeweile. Die so beworbene Apotheke verliert dann das, was sie eigentlich gewinnen wollte – die Sympathie potentieller Kunden.

Für die 08/15 Durchschnitts- Apotheke empfinde ich eine solche Präsentation im Netz eher nicht von messbarem Vorteil. Die typische Kundschaft sucht sich ihre Apotheke vor allem nach dem Standpunkt (wohnortnah, neben einer Arztpraxis oder in einem Shoppingcenter gelegen) aus. Ich habe noch nie gehört, dass sich jemand vor den Rechner gesetzt, und YouTube Videos verglichen hätte, welche Apotheke ihm da besser gefällt. Das spiegelt sich auch in den niedrigen Klickzahlen der Werbefilmchen wider.

Als ich selbst mir diesen „Spaß“ gegönnt, und ein paar der dort vertretenen Image Videos angesehen habe bin ich vor Langeweile beinahe eingeschlafen. Den einzigen erfrischenden Unterschied machte für mich die Präsentation der Apotheken von Dr. Proeller, die wirklich erfrischend witzig daherkommt, und in deren kurzweiligen Clips sehr gut transportiert wird, welche besonderen Dienstleistungen dort angeboten werden.

Wem die zündende Idee also fehlt, warum er eigentlich ein solches Image Video für seine Apotheke braucht – der benötigt es vermutlich auch überhaupt nicht. 

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Image ist alles… oder?

  1. ednong schreibt:

    Und unter welchem Link findet man das Video deiner Apotheke? Bei dem Team ein Muß!

    Gefällt mir

  2. Alexander schreibt:

    Dass solche Imagefilme in den letzten Jahren inflationär zugenommen haben, ist ja nichts Neues. Schon vor ein paar Jahren hat eine Werbeagentur/Porduktionsfirma in München diesen Trend auf die Schippe genommen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.