Ich freu mich :-)

Vor vier Tagen schrieb ich mir meinen Ärger vom Herzen. Die Bundesregierung hofierte auf einer Seite im Netz die Versandapotheken und pries sie an wie sauer Bier. Ich war eigentlich sicher, dass sich daran nichts ändern würde, habe mich geärgert und war etwas mutlos.

Nun hat ein deutlich einflussreicherer Mann das Thema zufällig (?) quasi gleichzeitig aufgegriffen: der Chefredakteur der DAZ – Herr Benjamin Rohrer – hat einen Artikel darüber verfasst und mit einflussreichen Menschen gesprochen. Der Chef des Bundespresseamtes erklärte ihm heute, die Seite sei veraltet, und man prüfe nun die Möglichkeit sie vom Netz zu nehmen.

Schön wenn man sieht, dass man auch als PTAchen einen Anstoß geben kann, damit sich etwas ändert 🙂

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.