Na dann…frohe Weihnachten

Kurz vor Weihnachten haut man es jetzt doch raus: das Honorargutachten von 2hm.

Viel hat sich zur „Vorabversion“ die bekannt wurde nicht verändert, jetzt sind es statt 45000€/Jahr/Apotheke „nur“ noch 40000€. Das heißt dass viele Vor- Ort- Apotheken sterben sollen, nur manche davon sollen per extra Finanzspritze am Leben erhalten werden um die flächendeckende Versorgung zu gewährleisten.

Tolle Aussichten für alle die hier arbeiten – zukünftig gibt es dann immerhin keinen PTA- oder Apothekermangel mehr auf dem Markt. So viele die schließen müssen garantieren einen großen Pool an arbeitslosem Personal. 

Hauptsache wir haben genügend Krankenkassen und Retaxstellen die die Versicherten durchfüttern, nicht wahr?

Super Weihnachtsgeschenk…

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Na dann…frohe Weihnachten

  1. nickel schreibt:

    Scheiße.

    Gefällt mir

  2. ednong schreibt:

    Retaxstellen sind wichtig. Stell dir mal vor, die kranken Kassen würden das zahlen, was sie bezahlen müssten …

    Angenehme Festtage trotz allem.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.