Neues in 2018 – Teil 1

Bald ist es so weit, und ab Januar 2018 gelten für Apotheken wieder einmal neue Hürden und bürokratische Neuerungen. Hier einmal die erste für uns: die Kassennachschau. 

Hierbei ist es jederzeit möglich dass das Finanzamt uns jemanden vorbei schickt, der jetzt und sofort unser Kassenbuch und die Abverkäufe des ganzen Tages überprüft. Kommt ihm dabei etwas seltsam vor, so kann er eine direkte Betriebsprüfung veranlassen. 

Die Kassennachschau wird ohne vorherige Ankündigung während der üblichen Geschäftszeiten durchgeführt. Der Inhaber muss dabei anwesend sein um Rede und Antwort stehen zu können – falls er nicht zugegen sein sollte wenn der Prüfer auftaucht wird er in die Apotheke gerufen.

Der Herr oder die Dame vom Finanzamt muss sich auch nicht sofort zu erkennen geben, und kann vor der Prüfung einen Testkauf durchführen. Für die Überprüfung selbst allerdings muss er sich dann ausweisen, und einen Schrieb mit sich führen, der diese Kassennachschau im speziellen Betrieb legitimiert. Er oder sie hat kein Recht, selbst an den Computer zu gehen und Daten einzusehen (Thema sensible Kundendaten), sondern darf nur Anweisungen geben was er sehen möchte.

In der Apotheke müssen sowohl eine Verfahrensdokumentation des Herstellers als auch eine individuelle Anwenderdokumentation bereit liegen (die haben wir jetzt in unserem Revisionsordner abgelegt, damit sie sofort griffbereit sind). Der Inhaber sollte dem Prüfer außerdem einen Speicherstick zur Verfügung stellen, damit die eingesehenen Daten auch kopiert und mitgenommen werden können. Fotos darf der Finanzamtsmensch auch machen, allerdings nicht von Personen, sondern nur von Typenschildern und Geräten.

Das ist das wivhtigste zum Thema Kassennachschau. Morgen mehr zu „Neues in 2018“

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neues in 2018 – Teil 1

  1. ednong schreibt:

    Wah? Dem FA-MA einen Stick zur Verfügung stellen müssen? Unglaublich. Sollen die doch Ihr Arbeitsmaterial selbst mitbringen. .. Ich glaub, ich würde den Stick mit Ext3 formatierten und meinen PC so einrichten, dass er darauf schreiben kann. Echt unglaublich, wenn das wahr sein sollte.

    Und was macht ihr, wenn der Inhaber auf einer Weiterbildung in ganz-weit-weg ist und nur die Vertretung vor Ort ist? Das ist mal wieder so typisches Ding an Realität vorbeigedacht. ..

    Hauptsache, man bekommt die kleinen Fische,schließlich sind die einfacher zu fangen. Macht zwar mehr Aufwand und kostet mehr als es einbringt, aber was soll’s, zahlt ja eh der Steuerzahler. Und man hat eine tolle Statistik zu gefaßten Apothekern,schließlich sind das die Bösen. Oder so. 🙄

    Gefällt 3 Personen

  2. Peter schreibt:

    Nur mal so am Rande vermerkt: Die Kassennachschau nach Paragraph 146b der Abgabenordnung ab 01.01.2018 betrifft alle, von der Pommesbude bis zum Supermarkt, also nicht nur Apotheken.
    Ich sehe das trotzdem kritisch, ähnlich wie Du es im letzten Absatz mit den „kleinen Fischen“ geschrieben hast. Es war schon für viele Kleinstbetriebe schlimm genug, sich (vor einem Jahr) ein teureres elektronisches Kassensystem zwingend zuzulegen zu müssen. Es gibt Ausnahmen, es geht auch ohne elektronische Kasse, darüber wird aber nicht laut geredet.
    Mal sehen, wann in der Presse die ersten Berichte auftauschen, dass falsche Prüfer mit selbstgedruckten angeblichen Finanzamt-Ausweisen eine Kassennachschau irgendwo gemacht haben und hinterher die Kasse nur noch halb voll war… wer weiß denn schon, wie der Ausweis eines Finanzamt-Prüfers wirklich aussieht?

    Gefällt mir

  3. nickel schreibt:

    Na, so kann man den Standort Deutschland auch noch unattraktiver machen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.