Apotheker – die Erfinder! Teil 1

Da der Beruf ja einiges an chemischem Wissen und gesunder Neugierde voraussetzt wundert es nicht, dass viele Apotheker zu Erfindern wurden! Ich will hier einmal ein paar von ihnen vorstellen – wem noch welche einfallen, der darf das gerne äußern 🙂

Das Produkt das er erfand kennt heute jeder, doch der Namen seines Erfinders ist nur noch denen bekannt, die direkt danach suchen:John Stith Pemberton suchte um das Jahr 1885 etwas, das ihn von seiner Morphiumsucht heilen konnte. Er litt nämlich seit einer Verletzung im Bürgerkrieg die mit Morphium gegen die Schmerzen behandelt wurde unter der Abhängigkeit. Im Labor seiner Apotheke experimentierte er mit verschiedenen exotischen Pflanzen herum, und brachte wenige Jahre später „Pembertons French Wine Coca“ – einen Sirup der mit Sodawasser gemischt wurde – auf den Markt. Während der Prohibition wurde der Wein aus der Rezeptur verbannt, die Cocablätter und die Kolanuss blieben aber erhalten.

Pembertons Buchhalter Frank Robinson entwarf das Coca Cola Logo, das bis heute seine Gültigkeit hat. Die Rezeptur wird bis heute beinahe unverändert hergestellt (die Kokablätter sind jetzt selbstverständlich entcocaisiert), alleine Glück hat sie ihrem Erfinder nicht gebracht (auch wenn der Coca Cola Vertrieb die ganze Geschichte heute etwas weichgespült erzählt).

John Pemberton benötigte weiterhin Geld für Morphium, denn er hatte Magenkrebs im Endstadium. Da sein Rezept sich verkaufte wie geschnitten Brot veräußerte er 2/3 der Rechte seines Patentes an Asa Griggs Candler (auch ein Apotheker mit einem Gespür für gute Geschäfte). 1/3 behielt er für seinen Sohn Charly – er starb wenige Wochen später.

Doch auch Charly hatte kein Glück mit seinem Erbe. Er war ebenfalls drogensüchtig, verkaufte sein verbliebenes Drittel auch an Asa Griggs Candler und starb kurz darauf an einer Überdosis Rohopium.

Coca Cola ist bis heute eine bekannte Marke – vielleicht sogar die bekannteste der Welt. Und wer hat’s erfunden? Ein Apotheker!

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Apotheker – die Erfinder! Teil 1

  1. ednong schreibt:

    Ich verstehe so gar nicht, wieso die Zutaten entcocaisiert sind …

    Gefällt mir

  2. ittagebuch schreibt:

    Wer hat’s erfunden ? Nein, NICHT die Schweizer!! Die Apotheker! 5 Euro ins Werbefernseh-Schwein…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.