Ohren

Ich habe seit drei Wochen irgendein Problem mit meinem linken Ohr. Es hört einfach nicht das was es soll. Alles ist irgendwie dumpf, eine Kollegin kann ich nur mit dem rechten Ohr verstehen. Tellerklappern oder klirrende Töne sind dagegen so laut dass es weh tut. Zu Beginn dachte ich an eine Ohrengeschichte bedingt durch eine Erkältung. Ich habe Sinupret extrakt genommen, mit Wärme gearbeitet und Nasenspray gesprüht. Wirklich besser wurde es nicht.

Sobald ich Zeit draußen verbringe habe ich das Gefühl es wird besser. An meinen langen Arbeitstagen dagegen ist es tendenziell schlechter. (Kurze Anmerkung: ich schrieb diesen Satz heute Nachmittag. Jetzt ist Abend und ich höre wieder total schlecht. Hat wohl eher was mit der Tageszeit zu tun).

Ich weiß dass ich langsam mal zum HNO gehen sollte… ich hab einfach keinen Bock drauf. Am Dienstag sehe ich eh bei einem kleinen Bloggertreff den 5- Foraminologen 😉 Neeee. Mit ihm habe ich sowieso andere Themen. Warum tu ich mich nur immer so schwer mit den Arztbesuchen?

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ohren

  1. Nanny Ogg schreibt:

    Mal eine Motivation hierlasse, die ich mir immer vorsage, weil ich ebenfalls nur ungern zum Arzt gehe: Stört mich das gesundheitliche Problem so, dass ich es nicht dauerhaft behalten will? Lautet die Antwort ja, gehe ich zum Arzt.
    Gerade mit Kindern sollte man vermehrt auf die eigene Gesundheit achten – sie sind darauf angewiesen, dass die Eltern noch eine Weile so gesund wie möglich auf sie aufpassen und im Leben begleiten.

    Gefällt 1 Person

  2. gedankenknick schreibt:

    Ich würde erst mal zum Hausarzt gehen. Könnte einfach eine Blocke / Verspannung im Nacken sein. Ich hatte so etwas auch schon mal, war echt nervig. Nach 5 ziemlich schmerzhaften Massagen wurde es besser, nach der 10. war es wieder in Ordnung…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s