DocMorris Tag

Gleich mehrfach durfte ich mich heute gedanklich mit DoMo beschäftigen. Einmal der Versuch, die Arzneimittelausgabe in Hüffenhardt wiederzubeleben, und zum anderen der Aufkauf von Medpex durch die „Zur Rose“ Gruppe.

Der Zeitpunkt für die Hüffenhardt- Neuverhandlung erscheint günstig, denn Spahn hat ja gerade verlautbart, dass er innerhalb der nächsten 6 Monate auf dem Apothekenmarkt handeln will und neue Gesetze erlassen möchte. Dann haben wir April. Hoffen wir, dass wir am ersten April des neuen Jahres nicht komplett verarscht werden. Sorry for that…

Andere hoffen auf die Einführung des E- Rezeptes und geben dabei gerne Schützenhilfe. In der trügerischen Hoffnung, dass man ja auf Apothekerseite mitgestaltet hat und somit nicht vom Ertragskuchen ausgeschlossen wird. Ich befürchte, es wird bei dieser frommen Hoffnung bleiben, denn wie verdammt viel leichter wird es sein, dieses E- Rezept einfach bei DoMo hochzuladen und automatisch seine Boni auf das eigene Konto überweisen zu lassen? Das ist doch noch deutlich komfortabler als ein Papierrezept in einen Freiumschlag zu stecken und in einen Briefkasten zu werfen! Wer das nicht sieht ist blind – oder naiv. Alternativen gibt es dazu allerdings auch nicht – Spahn will es haben und er wird es einführen. Mit oder ohne die Apotheker, da hat er sich klar ausgedrückt.

Und während Oberhänsli schon die Eurozeichen in den Augen stehen hat werde ich mich morgen in aller Frühe in unsere Rezeptur stellen um 1,5 Stunden vor der Öffnung der Türe einen Ringversuch machen.

Warum so früh? Weil es der Kapsel- Ringversuch ist, bei dem am Ende alle 60 Kapseln einzeln auf der Analysenwaage abzuwiegen sind. Das dauert, und Erschütterungen durch Kundengetrappel verträgt eine Analysenwaage im 0,1 mg Messbereich einfach nicht so gut. Während also DoMo feiert und sich mit solchen Spitzfindigkeiten wie GMP in der Rezeptur nicht herumplagen muss wird in deutschen Präsenzapotheken noch die Fahne für Qualität in der Individualrezeptur hochgehalten. Wenn schon untergehen, dann mit Stil.

Hup Holland, Hup – ihr habt offenbar was richtig gemacht.

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu DocMorris Tag

  1. ednong schreibt:

    Ach menno
    *mitfühlend seufzt*

    Gefällt mir

  2. Brotwurst schreibt:

    Naja das mit Medpex ist nicht überraschend. Abgesehen davon dass die Apothekenbesitzerin einfach nur möglichst viel Kohle einsacken möchte, und dafür nur ihren Namen und die 2 Filialen (die mittlerweile ja auch keinen Gewinn mehr abwerfen müssen) hin hält damit der eigentliche Betreiber im Hintergrund schön weiter für sie Geld scheffeln kann.
    Der hat nebenbei vor kurzem auch noch in Holland eine Versandapotheke eröffnet, wofür lange ein Apotheker gesucht wurde der Dort wieder seinen Namen auf irgend ein Formular setzt.

    Gefällt 1 Person

  3. Debbie schreibt:

    Da unsere Welt immer „digitaler“ wird, überrascht mich der Gedanke an E-Rezepte auch nicht. Ich gebe zu, ich habe mich bisher nicht damit beschäftigt. Keine Hintergrundinfos etc. Aber ich weiß, dass die lokalen Apotheken da einfach mitziehen müssen mit dem Zeitgeist. Nicht herumjammern. Denn das hilft nicht weiter, führt höchstens dazu diesen Zug vôllig zu verschlafen. Die Energie, die das Jammern kostet lieber in Lösungsansätze stecken, unsere Welt verändert sich nunmal.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.