Herzklopfen trotz Filzgleitern…

Ich hab mal wieder ein paar Tipps für alle Freunde der gepflegten Sendeunterhaltung.

Zunächst mal: meine Lieblingsserie ist tot 😦 – der Tatortreiniger hat seinen letzten Fleck getilgt. Die letzten vier produzierten Episoden finden sich in der NDR Mediathek und ich trauere wirklich.

Heute habe ich mir die herrliche Filzgleiter- Episode in „Rebellen“ angesehen und dabei gelacht und nachgedacht. Da ist viel Wahres drin versteckt, manches erschließt sich auch erst beim rekapitulieren oder vielleicht auch beim zweiten anschauen. Wer weiß… sehenswert jedenfalls, wie viele (nicht alle) Folgen.

Der zweite Tipp ist eine Vorschau auf die Aponovela „Liebe ist gesund“ die ab Januar im ApoChannel zu sehen sein wird. Mit dabei der sympathische und charismatische Apotheker Jan Reuter – in welcher Rolle weiß ich aber nicht… als Erklärbär vielleicht? Ich bin selbst gespannt, und ihr dürft es auch sein. Die Vorschau hört sich jedenfalls lustig an: „Liebe am HV, Leidenschaft im Labor und Herzklopfen in der Offizin“. Fehlt für mich Kräuterhexe nur noch „Atemlos in der Rezeptur“ aber sei es drum 😉

Ich schaue es mir an und werde berichten…

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Herzklopfen trotz Filzgleitern…

  1. Pingback: Schade Marpinion! | apothekentheater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.