Krank

Ich bin seit gut 4 Wochen erkältet, aber es war eigentlich „auszuhalten“. Gut – das blöde gehuste hat genervt und mir hat dabei der Brustkorb durch den eingetretenen Muskelkater weh getan, aber es ging so halbwegs.

Gerade als ich dachte ich sei auf dem Weg der Besserung kamen am Freitag plötzlich neu wieder Halsschmerzen dazu. Sonntag war ich dann komplett ausgeknocked. Am Montag hat mich der Chef mit den Worten „So kann ich dich vorne nicht bedienen lassen“ nach Hause geschickt. Ich klinge wie eine rostige Gießkanne.

Meine Hausärztin ist noch im Urlaub, die Vertretung hat mir ein Antibiotikum aufgeschrieben und wollte mich eine Woche krank schreiben. Es ist doch nur eine Erkältung! Da wir ja am Mittwoch den Feiertag haben habe ich nur um 2 Tage krank gebeten, Donnerstag habe ich sowieso nur einen halben Tag. Gut. Ich war also Zuhause zum ausruhen.

Ich kann das nicht!

Ich lag im Bett und mein Hirn hat sich mit sich selbst unterhalten

„So. Da liege ich jetzt. Gemütlich. Gute Nacht.“

(Da liegst du jetzt faul rum! Du könntest wenigstens mal saugen so wie das hier aussieht!)

„Ich bin krank und bleibe im Bett. Ich will gesund werden. Basta!“

(Was ist mit den Waschbecken? Die hast du am Wochenende auch nicht geputzt weil du im Bett herum gelegen hast!)

„Ich schlafe jetzt, ich hör dich gar nicht!“

(Die Steuer ist auch noch nicht fertig!)

Ich mache mich selbst wahnsinnig… hoffentlich bin ich bald wieder fit, ich bin ja nicht zum aushalten!

P.S.: mein kleiner Sohn als ich meinen abendlichen Hustanfall hinter mich gebracht habe: „Mama – wenn du kotzen musst gehst du bitte ins Badezimmer. Ich will das hier nicht sehen.“ Reizend…

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Krank

  1. ednong schreibt:

    Ich will das hier nicht sehen – köstlich. Der hat Huzmor.

    Gefällt mir

  2. Shark schreibt:

    Antibiotika gegen Erkältung…? 😮

    Gute Besserung auf jeden Fall!

    Gefällt mir

  3. gedankenknick schreibt:

    Gute Besserung für Dich! Manchmal muss man sich etwas Zeit nehmen, um gesund zu werden. Und krank hilfst Du niemandem wirklich, weder Deiner Familie noch Deinem Team und Deinem Chef.

    Gefällt mir

  4. Alexander schreibt:

    Ich hatte vorige Woche eine ganz fiese Gastritist. Lag die komplette Woche entweder flach oder kniete vor der Toilette. Inzwischen sind die akuten Symptome weg, aber ich bin immer noch so was von unfit. Kann kaum 10 m laufen, ohne mich hinsetzen zu müssen. Sämtliche Muskeln sind nach wie vor verspannt. Ich mag nicht mehr.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.