Durchhänger

Ich hab nen Durchhänger. Würde am liebsten den ganzen Tag nur schlafen, dösen, träumen, ruhen.

Corona bedeutet für mich, einfach kaum noch Zeit für mich selbst zu haben. So schön wie es ist, dass mein Kind jetzt immer Zuhause ist… es ist IMMER Zuhause! Meistens ist das schön, denn er ist ein Sonnenkind und singt schon früh morgens beim Zähneputzen, pfeift sich durch den Tag und quietscht und springt auch noch am Abend. Ihm geht natürlich ab und an trotzdem der Kontakt zu anderen Kindern ab. Dann ist er auch motzig, schlecht gelaunt und man kann ihm nichts Recht machen. Aber das ist zum Glück nicht allzu häufig der Fall.

Nur hätte ich auch gerne mal wieder so ne halbe Stunde am Tag für mich alleine.

Da müsste auch gar nicht viel passieren. Es würde auch ok sein in dieser halben Stunde einfach zu putzen oder den Geschirrspüler auszuräumen und die Tiere zu versorgen. Aber ich wäre mal für mich alleine. Könnte Musik hören und müsste mal keine Fragen beantworten. Wäre mal wieder „nur“ ich selbst, und nicht in erster Linie „Mama“.

Zum Glück habe ich meine Eltern in so unmittelbarer Nähe, dass sie ihn mir ab und zu abnehmen können, weil ein Kontakt ohnehin nicht zu verhindern ist. Aber selbst dann bin ich ja nicht alleine… die Fragen sind nur andere 😉

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.