Die Entstör- Stifte

Ich habe mich mal wieder köstlich amüsiert. Ich stieß beim herumsurfen gestern Abend auf folgenden Stift, den sogenannten „Entstör- Stift“

Man kann ihn also zum entstören der Barcodes an diversen Medikamenten und weiteren Produkten die eine EAN besitzen nutzen.

Der Edding… äääh… Entstör- Stift kostet auch nur 10,20€, und das Beste waren wie so oft die Kommentare zum Produkt wie z.B.:

Funktioniert der Entstörstift auch bei Posttraumatischer Belastungsstörung?

So weit so lustig – aber das Beste kommt ja erst noch! Man kann sich nämlich den ganzen Herstellungs- Hokuspokus bei der Potenzierung von Globuli inzwischen schenken, denn das übernimmt jetzt die Kraft unserer Gedanken! Wie? Mittels dieses „Urteilchen- Strahlers“ für nur 650€!

Man muss nur daran denken was man gerne hätte – und natürlich lieb darum bitten. Schwups sind die Belladonna D6 Globuli fertig.

Wenn ich das gewusst hätte! Muss ich morgen uuunbedingt als allererstes dem Chef sagen dass wir uns das Teil anschaffen. Was? Vermiculite D6 ist zur Zeit nur über Holomed zu beziehen weil DHU nicht liefern kann? Dann stellen wir die aus unseren Gedanken selbst her.

Hmmm… Christusenergie… ob es dann was ausmacht dass Bergen gar keine Christin ist, und ich aus der Kirche ausgetreten bin? Ich muss erst mal bei DHU nachfragen warum die sich die ganze Arbeit mit dem Heilpflanzengarten machen wenn sie die Globuli per Gedankenübertragung herstellen könnten…

Sachen gibt’s!

Advertisements

Über ptachen

PTA mit Leib und Seele. Mittleres Alter, mittleres Gewicht, mittlere Optik. Meistens freundlich (bringt der Beruf so mit sich), etwas chaotisch, viel erlebt, viel gelitten. Bin jetzt mit mir im Reinen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Die Entstör- Stifte

  1. TFH schreibt:

    Fast zu gut wie der TimWaver: https://timewaver.com/de/
    nur viel zu billig 😉
    Allerdings ist es tatsächlich ein Rechtliches Problem, wenn man etwas, dass durch so ein Gerät „informiert“ wurde, in Verkehr bringt – da es sich dann um ein Arzneimittel handelt..
    Also muss das Ding dafür doch tatsächlich in eine Apotheke…
    (Wär doch perfekt für meine Rum-Kug.. äh Globuli)
    😉

    Gefällt 1 Person

  2. Shark schreibt:

    Funktioniert das auch, wenn man gestörten Leuten mit dem Edding einen Strich quer über die Stirn macht, um deren Gedanken zu entstören?

    Gefällt 1 Person

  3. Wobei man ja schon sagen muss, dass zwischen „Entstörstift“, „Urteilchen-Strahler“ und DHU-Globulis kein relevanter Unterschied besteht. Alles der gleiche Kokolores…

    Gefällt mir

  4. Judi schreibt:

    Naja, immerhin behauptet man zum Urteilchen-Strahler nicht, dass da irgendwas anders als der Glaube hilft. Da sind sie den anderen Kügelchenwerfern voraus. Allerdings kann man für den Preis viiiiiiiiel Zuckerkugeln kaufen.

    Das mit dem Ediing ist natürlich Schwachsinn. Schließlich bringe ich jetzt bald „Judis entstörenden Wachsmalstift“ auf den Markt, der ist viel natürlicher und besser und überhaupt 😎

    Gefällt 1 Person

  5. aponettesplauderei schreibt:

    Das ist so klasse, wie der Kunde, der lt. seiner Heilpraktikerin die Flasche mit dem Heuschnupfenmittel DHU nur in der Hosentasche tragen sollte…..

    Gefällt mir

  6. Pingback: Gute Fahrt dank Globuli | apothekentheater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.